Islamic Relief im Mittleren Osten

Libanon

Der Libanon nimmt eine grosse Anzahl von palästinensischen Flüchtlingen auf, deren Zahl heutzutage auf über 450 000 gestiegen ist. Viele von ihnen haben nie in permanenten Wohnungen gewohnt und sind seit mehreren Generationen in Lagern. Die palästinensische Bevölkerung im Libanon ist generell arm und ist dem Problem der Arbeitslosigkeit ausgesetzt: nur 37% der palästinensischen Erwerbsbevölkerung hat nämlich eine Arbeit. Ausserdem fand eine

Read more
Jordanien

In ungefähr 50 Jahren nahm Jordanien über 2 Millionen palästinensische Flüchtlinge auf und man schätzt heutzutage, dass die Hälfte der jordanischen Bevölkerung palästinensischer Herkunft ist. Seit 2003 fand eine grosse Anzahl von Iraker Zuflucht in Jordanien und sie sind heute etwa 450 000. In den letzten Jahren nahm Jordanien ebenfalls über 620 000 Syrer auf. Die jordanischen öffentlichen Dienstleistungen bewältigen immer schwerer diese

Read more
Palästina

Viele Palästinenser leben unter prekären Bedingungen, und dies seit dem Anfang des Konflikts vor mehreren Jahrzehnten. Ihre Armut wird immer gravierender und die palästinensische Wirtschaft leidet ebenfalls unter grossen Schwierigkeiten aufgrund des jahrelangen Konflikts und der Blockade. 2014 verursachte der Konflikt, der Gaza traf, grosse und langfristige Schäden. Tausende von Menschen verloren ihre Wohnungen und Grossteile der öffentlichen

Read more
Jemen

Jemen zählt zu den ärmsten und am unterentwickeltsten Ländern der arabischen Welt. Seine Wirtschaft hängt stark von dem Export von Ölressourcen ab, die jedoch anfangen, zu Ende zu gehen. Der Krieg von Saada, der seit 2004 andauert, machte über 545 000 Menschen im Laufe des letzten Jahrzehnts zu Vertriebenen innerhalb des Landes, und seine politischen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten machen den Jemen zu einem der am meisten von Lebensmittelunsicherheit

Read more
Irak

Irak erfuhr viele Krisen, die das Land zu extremer Armut führten. Die verheerenden Auswirkungen des Kriegs 2003 halten noch an und die Bevölkerung muss sich andauernder Gewalt, Stromabschaltungen und Mangel an Wasser stellen. Im Irak ist das tägliche Leben ein Kampf für einen grossen Teil der Bevölkerung. Hunderte von Menschen werden jeden Monat getötet und die Kämpfe, die sich intensiv im Jahresablauf 2014 fortsetzen, zwangen eine grosse

Read more